Radfahrerverein 1897 Bischofsheim e.V.

Vereinshomepage des Bischofsheimer Radfahrervereins

Karate

Ansprechpartner

Christiane Christmann Tel.:06144/1230

 

Die Karateabteilung hat eine eigene Homepage
http://www.matsumura-kenpo-bischofsheim.de

Kinderweihnachtsfeier des RV 1987 Bischofsheim e.V.

Beitrag vom 08. Dezember 2015

Am 05.12.2015 fand die Weihnachtsfeier für alle Kinder des Radfahrervereins Bischofsheim statt.


Insgesamt nahmen 28 Kinder aus den Abteilungen Kunstradfahren und Karate teil. Dieses Jahr führte der Weg zum Schindberg zum Gelände des ESV Bischofsheim. Dort konnten die Kids auf vier Kegelbahnen ihr Können unter Beweis stellen. Nach einer kurzen Aufwärmphase wurden verschiedene Spiele in Gruppen -und Einzelwertungen gespielt. Zur Stärkung gab es natürlich noch etwas zu Trinken und zu Essen. Um 18 Uhr wurden die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt und jedes Kind erhielt noch einen Schokonikolaus. Die Jugendleitung bedankt sich bei den Kindern und den Betreuern für einen gelungenen Nachmittag.

Karateabteilung des RVB startet mit neuem Programm

Beitrag vom 14. September 2015

Nach den Sommerferien ging es wieder los mit dem Karate-Training. Nach vier Jahren USA Aufenthalt steigt der Gründer und Trainer der Karateabteilung, Thomas Leonhard, wieder im Training ein und erweitert das Angebot der Karategruppe. Ab September gibt es zusätzlich zum bisherigen Karatetraining auch spezielle Einheiten für Fitness und Bodenkampf. Dabei geht es nicht um das Erlernen von Karatetechniken, sondern rein um Ausdauer und Muskelaufbau. Effektive Vorbereitung fürs Karatetraining, aber auch ideal für alle, die sich nur fit machen möchten oder ungeliebte Kalorien im wahrsten Sinne des Wortes „raushauen“ wollen. Einsteigen kann jeder ab 14 Jahre, man braucht keine Vorkenntnisse und kann das Leistungsniveau selbst bestimmen.

Karate und Fitness Interessierte können sich gerne bei Thomas Leonhard unter Tel.: 06144-4088200 informieren.

7 Medaillen vergolden eine erfolgreiche Karate-Saison

Beitrag vom 25. November 2014

v. links: Tobias Willmann, Christiane Christman, Janis Przybilla , Marvin Lang, Veronica Malvar-Garcia, Eric Leifke , Susanne Kapteina , Großmeister Tomosada Kuda und Meister Thomas Leonhard.

Die Karate Abteilung des RVB Bischofsheim nahm in der Sommerpause an dem Karate Turnier Shorin Ryu Matsumara Kenpo in Landstuhl teil. Die Karateka kehrten mit einem hervorragenden Ergebnis zurück: mit 7 Titeln, viermal Platz eins und dreimal Platz zwei.
Großmeister Tomosada Kuda, der das Turnier ausgerichtet hatte war sehr zufrieden mit den gezeigten Katas, speziell bei der Umsetzung der erlernten Vorgaben bei den einzelnen Sportlern.
Bei den Schwarzgurten holten Eric Leifke in der San-/Yon-Dan Kategorie und Christiane Christman in San-/Yon-Dan Senioren beide durch Vielzahl von äußerst präzisen Techniken den 1. Platz in der Kobudo Disziplin und den 2. Platz in Kata.
In der Kategorie Erwachsene Braungurte holte Tobias Willmann durch eine hervorragende Leistung den 1. Platz.
In der Kategorie Kinder Kata Braungurte punktete Marvin Lang besonders durch sein sehr dynamische ausgeführten Technicken und holte verdient den 2 .Platz.
Bei den Kinder Grüngurte konnte Janis Przybilla in seinem ersten Turnier überzeugen und den 1. Platz belegen.
Ein großer Dank gilt hierbei an alle mitgereisten Begleiter/ Helfer und natürlich die erfolgreichen Sportler, die mit viel Einsatz gekämpft haben.
Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierte und Teilnehmer!

Neue Trainer nach DAN PRÜFUNG

Beitrag vom 25. November 2014

v.L: Christiane Christmann (3.Dan), Dominik Endert (2.Dan) , Alexandros Kallidis (2.Dan), Sebastian Riederer (3.Dan)

Nach vielen Jahren harten Trainings haben Christiane Christmann, Sebastian Riederer, Alexandros Kallidis und Dominik Endert ihre nächsten Dan-Prüfungen abgelegt.
Dabei hatte Meister Thomas Leonhard wie immer hohe Anforderungen an seine Schüler gestellt und sich nicht mit halben Sachen zufrieden gegeben. Die Schüler mussten ein hohes Maß an Bereitschaft mitbringen und ihr Bestes geben.
Nach anstrengenden Stunden überzeugte Christiane Christmann und Sebastian Riederer mit hervorragenden Leistungen und beide bestanden die Prüfung zum 3. Dan. Auch Alexandros Kallidis und Dominik Endert kämpften sicher und wurden 2. Dan befördert. Meister Thomas Leonhard war mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden und gab einen Ausblick auf die Anforderungen der nächsten Graduierungen. Sichtlich entspannt wirkten alle am Ende der Prüfung.
Mit der Prüfung zum 3. Dan erhielten Christiane Christmann und Sebastian Riederer auch die offizielle Trainerlizenz des Karate-Weltverbandes. Der Verbandspräsident und Grossmeister des Stils, Tomosoada Kuda, hatte dazu die Trainergurte in Okinawa, Japan, speziell anfertigen lassen. Diese Gürtel sind eine besondere Auszeichnung für Christiane Christmann und Sebastian Riederer dafür, daß beide seit Jahren die Karategruppe als Assistenztrainer mit vollem Einsatz unterstützen und weiterentwickeln.
Die Karatekas des RVB Bischofsheim gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg, Kraft und Ausdauer auf dem Weg zur Karatemeisterschaft.