Radfahrerverein 1897 Bischofsheim e.V.

Vereinshomepage des Bischofsheimer Radfahrervereins

Karate Großmeister aus Okinawa zu Besuch in Bischofsheim

September 2022 Rubrik: Abteilungen, Karate

Nach vierjähriger Pause besuchte Karate Großmeister Tomosada Kuda aus Okinawa wieder Deutschland.

Vom 12.-16.September machte er Station in Bischofsheim und die Karategruppe des RVB Bischofsheim war stolz, den Präsidenten des Karate Weltverbandes „Shorin Ryu Matsumura Kenpo Karate and Kobudo Association“ zum gemeinsamen Training begrüßen zu dürfen.


Foto: RVB

Anlass seines Deutschlandaufenthalts ist sein Besuch bei seinen beiden Verbandsdirektoren für Europa, Thomas Leonhard aus Bischofsheim und Karl-Heinz Johna aus Landstuhl. Auf dem Programm von Kuda Sensei stand tägliches Training, tagsüber im kleinen Kreis mit Leonhard und Johna und abends mit den Mitgliedern der Karategruppen in Bischofsheim, Mörfelden, Landstuhl und Kaiserslautern.

Großmeister Kuda ist das Oberhaupt des Karate Stils „Shorin Ryu Matsumura Kenpo“, jener Stil, der auch in Bischofsheim trainiert wird. Thomas Leonhard, der Trainer der Karateabteilung in Bischofsheim, ist seit vielen Jahren direkter Schüler von Großmeister Kuda. Thomas Leonhard ist Träger des 7. Dan Schwarzgurt und hatte die Karategruppe in Bischofsheim im Jahr 1998 gegründet. Mittlerweile zählt die Gruppe ca. 100 aktive Mitglieder im Alter von 6 bis 60 Jahren.

Neben dem Training mit den Jugend- und Erwachsenengruppen nahm Kuda Sensei auch am Kindertraining teil. Ein großes Highlight für unsere Karate Kids war dabei die persönliche Übergabe von Gurtprüfungsurkunden. Er stellte sich unseren Kindern auch einem Interview und beantwortete Fragen, beispielsweise nach seinem Lieblingsessen, ob er Deutsch verstehe oder wieviel Steine er zerschlagen könne. Er beantwortete alles geduldig mit viel Humor und gab den Kindern zum Abschluss einen wichtigen Tipp für ihren Lebensweg: Wenn man etwas erreichen möchte, im Karate, in der Schule oder sonst im Leben, dann soll man nie aufgeben, sondern immer weiter üben bis es klappt.

Karateabteilung des RVB startet mit neuem Programm

September 2015 Rubrik: Abteilungen, Karate

Nach den Sommerferien ging es wieder los mit dem Karate-Training. Nach vier Jahren USA Aufenthalt steigt der Gründer und Trainer der Karateabteilung, Thomas Leonhard, wieder im Training ein und erweitert das Angebot der Karategruppe. Ab September gibt es zusätzlich zum bisherigen Karatetraining auch spezielle Einheiten für Fitness und Bodenkampf. Dabei geht es nicht um das Erlernen von Karatetechniken, sondern rein um Ausdauer und Muskelaufbau. Effektive Vorbereitung fürs Karatetraining, aber auch ideal für alle, die sich nur fit machen möchten oder ungeliebte Kalorien im wahrsten Sinne des Wortes „raushauen“ wollen. Einsteigen kann jeder ab 14 Jahre, man braucht keine Vorkenntnisse und kann das Leistungsniveau selbst bestimmen.

Karate und Fitness Interessierte können sich gerne bei Thomas Leonhard unter Tel.: 06144-4088200 informieren.


Diese Seite verwendet nur dann Cookies, wenn du ein Konto hast und du dich damit auf dieser Website anmeldest! Weitere Informationen

Wenn du die Seite ohne Anmeldung, rein lesend besuchst werden keine Cookies gesetzt! Dies passiert erst wenn man sich mit einem Konto im Admin-Bereich anmeldet. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen